Zu Produktinformationen springen
1 von 5

FreiPfad

Seebestattung mit Angehörigen Abholung im Krankenhaus mit Kripo

Seebestattung mit Angehörigen Abholung im Krankenhaus mit Kripo

Normaler Preis €2.199,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €2.199,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Seeort

Seebestattung mit Angehörigen Abholung im Krankenhaus mit Kripo für 2199 €

Seebestattung mit Angehörigen, inkl. deutschlandweiter Abholung der Verstorbenen im Krankenhaus für nur 2199,- €

z. B.

Ostseebestattung mit Angehörigen max. 12 Personen als Paketpreis für nur 2199,- € inkl. MwSt.

Bezeichnung der im Preis enthaltenen Positionen:

  • Beratung per Mail
  • Abholung der Freigabe bei der Kripo
  • deutschlandweite Abholung im Krankenhaus
  • Abmeldung beim Standesamt am Sterbeort
  • kostenfreie Sterbeurkunden
  • Formalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Krematorium, Reederei)
  • Fahrer/Bestattungshelfer
  • Überführung zum Krematorium innerhalb von Deutschland
  • Kühlung ab dem Tag der Abholung
  • Schlichter Sarg mit Innenausschlag (bis max. 120kg)
  • Kissen- und Deckengarnitur, einfach
  • (Grund)-Versorgung des Leichnams (Vorbereitung der Abholung)
  • auf Wunsch Einkleiden (einfach) der/s Verstorbenen in persönlicher Kleidung (Übergabe der Kleidung bei der Abholung)
  • Einbetten (das Legen des Leichnams in den Sarg)
  • Gebühren für die Kremierung/Einäscherung (inkl. Aschekapsel)
  • 2. Amtsärztliche Untersuchung (nur im Krematorium)
  • Übergabe der Aschekapsel an die Reederei
  • Seeurne
  • Gebühr Seebestattung Ostsee
  • Kosten der Reederei
  • Beisetzungsbestätigung


Endpreis 2199,00€ inkl. der Seegebühren, zuzüglich der Gebühr für den Totenschein

Sollten noch Fragen haben, erreichen Sie uns in der Zeit von 9:00 bis 17:00 unter der Mailadresse info@freipfad.de 

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise bezüglich Übergewicht, Übergröße und Infektionskrankheiten wie COVID 19, HIV, MRSA usw. auf unserem schriftlichen Auftrag im Downloadbereich.

Besonderheiten:

Bei Sterbefällen in Bremen, Bremerhaven, Bayern und Rheinland-Pfalz sind diese besonderen Bedingungen zu beachten!

In Bremen und Bremerhaven ist eine qualifizierte Leichenschau durch die dortigen Gesundheitsbehörden angeordnet. Die Gebühren liegen bei 187,-€ und werden je nach Fall direkt mit den Angehörigen abgerechnet oder von uns verauslagt und dann 1-1 nachberechnet.

Eventuell anfallende Kühlkosten vor der Abholung sowie fällige Kommunalgebühren wie zum Beispiel für die Bestattungsgenehmigungen in Bayern oder in Rheinland-Pfalz werden von uns 1-1 verauslagt. Es kann auch sein, dass diese Abrechnung direkt vom Arzt oder der entsprechenden Einrichtung an die Angehörigen erfolgt. Diese Kosten können sehr unterschiedlich sein.

Weitere Hinweise:

FreiPfad® ist eine Marke der Feuerbestattungen24.de GmbH, wir bietet Ihnen hier einen kostengünstigen Weg zur Beauftragung einer Bestattung. In unserem Portal finden Sie mehrere Möglichkeiten, sich über die Kosten einer Bestattung zu informieren.

Durch unseren gering gehaltenen Verwaltungsapparat sind unsere Preise niedrig und bezahlbar.

Die gesamte Abwicklung kann online erledigt werden. Wenn Sie uns die benötigten Originalunterlagen nicht persönlich übergeben können, senden Sie diese bitte per Post (als Prio Brief mit Sendungsverfolgung) an das zuständige Standesamt am Sterbeort. Nach Rücksprache mit dem Krankenhaus können diese Unterlagen eventuell auch an der Information hinterlegt werden.

Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie uns diese bitte per Mail an info@freipfad.de. Unser Beratungsteam steht Ihnen Mo. - Fr. in der Zeit von 09:00 – 17:00 zur Verfügung.

In diesen Bundesländern übernehmen wir die Überführung der Verstorbenen für eine anonyme Seebestattung:

Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

 

Anonyme Seebestattung: 

Die Asche der Verstorbenen wird in einer im Preis bereits enthaltenen Seeurne dem Meer übergeben. Eine anonyme Seebestattung ist eine sehr günstige und nachhaltige Bestattungsart. Sie bietet dem Verstorbenen einen besonderen Ort der letzten Ruhe. 

Wir kümmern uns um die Überführung der Verstorbenen zum Krematorium und erledigen alle weiteren Aufgaben im Zusammenhang mit der anonymen Seebestattung. Nach der Kremierung übergeben wir die Asche an einen Kurierdienst, dieser überführt dann die Urne zur Reederei.

Nachdem die Beisetzung ohne Anwesenheit von Angehörigen durch den Kapitän erfolgt ist, erhalten Sie später eine Beisetzungsbestätigung in der die Koordinaten der Beisetzungsstelle festgehalten wurden.

In der Regel wird der Termin für die Beisetzung von der Reederei vorab nicht mitgeteilt. Normalerweise erfolgt die Seebeisetzung ca. 4-6 Wochen nachdem Sie uns beauftragt haben.

Erst seit 1934 ist es in Deutschland möglich, dass eine Seebestattung auch für Nicht-Seeleute durchzuführen werden kann. 

Gegen Aufpreis erhalten Sie nach erfolgter Seebeisetzung einen Auszug aus dem Logbuch und einen Seekartenausschnitt.


Vollständige Details anzeigen

Informationen zur Seebestattung

Langjährige Partnerschaften

Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit unseren Reedereien zusammen, somit können wir einen reibungslosen Ablauf garantieren.

Dokumentation der Beisetzungsstelle

Bei jeder Seebestattung werden die Koordinaten des Beisetzungsortes festgehalten.

Gerne können Sie auf See auch dabei sein

Gegen Aufpreis können Sie bei der Beisetzung auf See anwesend sein.

Weitere Produkte zur Seebestattung

Weitere Möglichkeiten

Seekarte Nordsee

Hier können Sie zur Nordseebestattung eine Seekarte erwerben.

Zur Seekarte

Seekarte Ostsee

Hier können Sie zur Nordseebestattung eine Seekarte erwerben.

Zur Seekarte
Einholen fehlender Dokumente

Einholen fehlender Dokumente

Sollten Ihnen die erforderlichen Dokumente wie z.B. Geburtsurkunde, Heiratsurkunde usw. fehlen, beantragen wir diese für Sie.

Einholen fehlender Dokumente
Zusätzliche Sterbeurkunden

Zusätzliche Sterbeurkunden

Hier können Sie zusätzliche Sterbeurkunden erwerben.

Zu den Urkunden

war in allen Punkten sehr zufrieden:
  • Todesfall wurde um 16 Uhr gemeldet, Leiche im Pflegeheim um 19 Uhr abgeholt. Danke.
  • Sterbeurkunde wurde mir zuerst per Mail gesendet, da Briefpost erst nach 5 Tagen ankam.
  • keine weiteren Kosten.
Ich kann dieses Bestattungsinstitut nur empfehlen.